WILLKOMMEN IN LAZISE

Lazise ist eine italienische Stadt mit 6 969 Einwohnern am Ufer des Gardasees in der Provinz Verona und umfasst die Weiler Colà, ein kleines Dorf im Landesinneren in den Moränenhügeln, umgeben von grünen Weinbergen. und Pacengo, am Ufer des Sees südlich von Lazise gelegen; Das Hinterland ist sehr groß, seine hügelige und landwirtschaftlich geprägte Landschaft ermöglicht herrliche Panoramen und Ausflüge inmitten der Natur. Im Laufe der Jahrhunderte besuchten viele berühmte Leute den Gardasee, Catullo, Goethe und Gustav Klimt, aber das Massentourismus-Phänomen in Lazise begann nach dem Krieg, als es in den Süden kam, sich umzusehen für ein billiges und billiges Urlaubsziel.
Image

LAZISE

Il centro storico e l'entroterra

COLÁ

Piccolo borgo termale

PACENGO

Tranquilla cittadina rivierasca